Around the Clock

In dem Video heißt es fälschlicherweise „rock“ statt „blog“. Dabei handelt es sich offensichtlich um einer jener Fehler, die einer gedankenlos vom anderen abschreibt.  Denn was soll „rock“ bedeuten? „Fels“ gibt eindeutig keinen Sinn, mal ganz abgesehen davon, dass es grammatisch nicht passt. „To rock“ heißt  „schaukeln“, wird besonders verwendet, wenn es darum geht, eine Baby-Wiege zu schaukeln, wie in dem schönen Weihnachtslied, in dem es heißt:

Little Jesus, sweetly sleep, do not stir;
We will lend a coat of fur.
We will rock you, rock you, rock you,
We will rock you, rock you, rock you.

Dieses Lied beweist im Übrigen auch, dass eine sexuelle Konnotation, die von einigen Forschern ins Spiel gebracht worden ist, eindeutig auszuschließen ist. Man vergleiche dazu auch die  Mädchen in ihren Röcken, die in dem folgenden Video den Tanzpart übernommen haben.

Advertisements

2 Gedanken zu „Around the Clock

  1. Frau Blau

    da kommt Freude auf und ich denke aaah ja, Petticoat und dann Party mit dem großen Bruder (11 Jahre älter) und seinen Freunden, Twist and shout und natürlich let`s rock…, weil rock nämlich was mit dem Petticoat zu tun hat, und die deutschen EinwanderInnen eben auch mal was zu einer neuen Bewegung beisteuern wollten… oder so 🙂
    das Jesusliedchen lässt mich laut lachen: Jesus we will rock you, ist zu komisch (rock ist eben bei mir sinnbelegt)
    okay, aber nun leben wir ja 2012 gen Ende und dann eben let`s blog…
    herzliche Grüße vom Berg, der heute Abend einen prächtigen Dramahimmel über ihm hatte

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s