Pfusch am Bau

Sieh mal, wie schlecht hinter dem Schrank der Putz ist! –

Haben wir das gemacht? –

Klar, musste ja immer schnell, schnell gehen. Aber jetzt ist Schluss mit der Pfuscherei.

Die Wand ist nirgends ordentlich verputzt. Ich werde den gesamten Putz abschlagen und die Wand komplett neu verputzen.

Der neue Putz ist drauf. –

Könnte glätter sein. –

Stimmt, aber der wird ja noch geschliffen.

Schön glatt, oder? –

Na ja, geht so.-

Wenn erst Wandfarbe drauf ist, sieht die kleinen Unebenheiten kein Mensch mehr.

Was ist denn da passiert? Das sieht ja schlimmer aus als ohne Farbe! –

Da habe ich den Putz so dünn geschliffen, dass er an der Farbe hängengeblieben ist. –

So kann das nicht bleiben.

Ganz vorsichtig noch mal überstreichen. Oder eine zweite Lage Putz drauf.

Noch mal verputzen und schleifen? Noch mal  Staub und Dreck? Da kommt doch sowieso der Schrank vor. –

Genau.

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu „Pfusch am Bau

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.