Todesmutige Nicht-Preußen

Motorrad-4Was verbindet die Motorradfahrer auf den Bildern? Sie tragen keinen Helm, erst Recht keine Schutzkleidung. Sie fahren einfach so, warm genug ist es ja. Gibt es in Mittelamerika keine Unfälle? Keine Gestze? Klar, an Unfällen herrscht kein Mangel, ein Schutzhelm ist gesetzlich vorgeschrieben. Aber niemand hält sich daran. Die Polizisten, auf die man immer wieder trifft, die zahlreichen Strassenkontrollen – niemand nimmt davon Kenntnis.

Motorrad-1

Ich war zufällig in Guatemala, als vor drei Jahren die Helmpflicht eingeführt worden ist. In großformatigen Zeitungsanzeigen verkündete die Regierung, ab dem nächsten Monat müsse jeder Motorradfahrer einen Helm tragen und hinten auf dem Helm müsse gut lesbar die gleiche Nummer wie auf dem Kennzeichen zu lesen sein. Passiert ist nichts. Ich habe tausende Motorradfahrer gesehen, wenn einer einen Helm getragen hat, dann waren das Gringos. Dass man sich an Gesetze hält, die die Regierung erlässt, ist offenbar ein Gedanke, der aus Preußen stammt und hier nicht so recht Eingang gefunden hat. Papier ist geduldig, das gilt nicht nur für die Helmpflicht.

Und noch etwas ist mir immer wieder aufgefallen: Man trägt ja nicht nur deswegen einen Helm, weil der Gesetzgeber es so will, sondern auch, um sich zu schützen. Mit zwei kleinen Kindern auf dem Motorrad! Wie können die nur! Hierzulande, wo man es für den Gipfel der Verantwortungslosigkeit hält, wenn Eltern ihre Kinder nicht in einem TÜV-geprüften Sicherheitssitz befördern, der genau auf Alter und Körpergröße angepasst ist, hat man für diese Art der Lockerheit wenig Verständnis. Und zwanzig Leute auf der Ladefläche eines Pickups, drei oder vier Jugendliche, die keinen Platz gefunden haben, stehen auf der Stoßstange, halten sich mit einer Hand fest und ab geht die Post: Vollgas über die holprige Landstraße. Das ist doch viel zu gefährlich! Was da alles passieren kann!

Motorrad-3

Motorrad-2

 

 

 

Advertisements

8 Gedanken zu „Todesmutige Nicht-Preußen

  1. khecke

    Vorschriften und Gesetze an die man sich nicht hält ist in in vielen Ländern der Fall. Oft habe sie einfach nicht das Geld dafür. Es werden zu viele Gestze gemacht. Im ltzten jahr hat allein der Staat California 876 neue Gesetze erlassen und Washington dazu paar weitere tausend Gesetze. Kaum jemand kennt diese Gesetze und auch in den USA halten sich die Leute nicht daran, d.h. sie können sich nicht daran halten. Ausserdem widersprechen sich viele Gesetze. In den USA soll man zwar beim Motorradfahren auch einen Helm tragen, aber es widersprich dem Grundgesetz, also setzen sich die Leute nur deshalb einen Helm auf, weil sie einsehen, dass sie der Helm zu einem gewissen Grade bei einem Unfall schützen kann, aber sie können wirklich nicht deshalb bestraft werden, wenn sie keinen aufsetzen. Es sind die Versicherungen, die in dieser Beziehung einen viel grösseren Einfluss haben bzw. Druck ausüben können.

    Antwort
  2. Frau Blau

    im Süden Frankreichs sagt man: „Paris ist weit weg“ und Guatemala Stadt wohl auch weit weg vom Land … was ich damit sagen will ist, dass es mir gefällt, wenn man ncht zu obrigkeitshörig ist. Und was für einen Sicherheit ist, muss jedeR selbst verantworten, wenn dann ene Versicherung nicht zahlt, dann weiß man ja warum.
    Ich käme nie auf die Idee mit einem Helm Fahrrad zu fahren … zum Beispiel, als Beifahrerin auf einem Motorrad allerdings ein Muss für mich!

    herzlichst Ulli

    Antwort
      1. Frau Blau

        ja so ein Hausgeist …! 🙂
        man möchte sie(ihn) nicht missen und zieht deswegen auch den Helm auf den Kopp, dann lächelt er (sie) und alles ist gut 🙂

        genieße den Sonntag
        Ulli auf dem Weg auf die Höri …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s