Murakami: Gefährliche Geliebte

lesentitel

Warum, wenn ich schon mit „Kafka am Strand“ nicht glücklich geworden bin, lese ich noch einen Roman von Murakami? Erstens, weil ich das Buch beim Aufräumen gefunden habe, zweitens, weil Reich-Ranicki von einem „hoch erotischen Roman“ spricht, was, aus dem Kritiker-Deutsch zurückübersetzt, heißt, dass es darin einige scharfe Passagen geben muss.

leseneroHat mich positiv überrascht. Eine schöne, ungewöhnliche Liebesgeschichte, ohne große Faxen. Reich-Ranickis „Hocherotik“ beschränkt sich auf eine Stelle am Schluss des Romans, aber es wäre auch ohne diese paar Seiten eine ergreifende Geschichte, auch wenn sie den Leser nicht gerade glücklich zurück lässt, denn wirklich gut ausgehen kann so eine Liebesgeschichte, die wie eine Naturgewalt in das Leben einbricht, wahrscheinlich nie.

lesen

lesenfrau

Advertisements

9 Gedanken zu „Murakami: Gefährliche Geliebte

    1. emhaeu Autor

      Ooch. Hilfe, da bin ich noch gar nicht drauf gekommen, dass es die gar nicht gegeben haben könnte. Ich habe ganz naiv gedacht, das sei alles realistisch …

      Antwort
  1. Susanne Haun

    Welch eine schöne Vorstellung – zu lesen um die Zeit totzuschlagen! Und nicht etwa die Zeit zum Lesen stehlen!
    Ich setze das Buch auf meine Wunschliste, die Fotos vom Buch gefallen mir auch gut….

    Antwort
  2. haushundhirschblog

    Murakami gefällt dm auch sehr! Er hat etliche seiner Romane gelesen. Und wenn ich mich nicht täusche, hat Frau Löffler aufgrund des Disputes mit Reich-Ranicki über dieses Buch das „literarische Quartett“ verlassen.
    Liebe Grüße, mb

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s