Hier wache ich!

Unser neuer Mitbewohner ist da!IMG_1914 IMG_1921

Advertisements

15 Gedanken zu „Hier wache ich!

  1. puzzleblume

    Eine schöne Farbe. Alles Gute zum Einzug des neuen Mitbewohners und viel gemeinsame Freude. Bongo läßt grüßen und wir sind darin einer Meinung, dass wir auch sehr gern die Nase des N.M. sähen.

    Antwort
  2. Pit

    Hallo Martin,
    der Schwanz koennte von Buster stammen, meinem besten Freund, der leider in die „eternal hunting grounds“ uebergewechselt ist.
    Liebe Gruesze aus dem morgendlichen Fredericksburg, und noch einen schoenen Restsonntag,
    Pit

    Antwort
    1. emhaeu Autor

      … der Rest vom Hund folgt noch, so langsam, wir müssen uns ja erst alle aneinander gewöhnen, und gerade geht ein mächtiges Gewitter nieder, das mag unser Neuer gar nicht …

      Antwort
      1. Pit

        Hallo Martin,
        mit Gewitter geht’s unserer Sally genauso: sie hat bei Donner furchtbare Angst und moechte sich am liebsten in die hinterste Ecke verkriechen. Neulich ist sie uns vor lauter Angst ausgebuechst. Sie und Chiquita lagen auf der Terasse, als es anfing zu gewittern. Ich war gerade dabei, die Nebentuer zur Garage aufzumachen, um Sally und Chiquita reinzulassen, als es einen ziemlichen Donnerschlag tat, und als ich mich umdrehte, sah ich gerade noch einen Hundeschwanz um die Ecke des Hauses verschwinden. Ich hinterher, und rund ums Haus, aber keine Spur von Sally. Es ist uebrigens gar kein richtiges Gewitter geworden. Nur etwas Donner plus Regen, und nach ca. 30 Minuten war es schon wieder vorbei. Da bin ich dann raus, erst ganz in der Naehe zu Fusz, und dann mit dem Auto die gesamte Nachbarschaft abgeklappert und mir die Kehle heiser gerufen, aber absolut keine Spur von Sally. So haben wir dann beschlossen, erst einmal etwas zu warten, und siehe da, ca. 2 Stunden spaeter stand die alte Dame schwanzwedelnd, als ob nichts gewesen waere, wieder auf der Terasse. Mensch, waren wir erleichtert!
        Liebe Gruesze aus dem suedlichen Texas,
        Pit

      2. emhaeu Autor

        Oh je, das hört sich nicht gut an – aber am Schluss ist es doch nicht gut ausgegangen. Da war unser neuer Mitbewohner ja noch recht gefasst, obwohl es mächtig geblitzt und gedonnert hat und übrigens auch eine große Menge Regen gefallen ist.
        LG Martin

  3. Ulli

    oh …ihr seid auf den Hund gekommen? ich bin ja nun SEHR neugierig 😉 den neuen Mitbewohnener einmal in Gänze zu sehen …

    herzliche Grüsse Ulli

    Antwort
    1. emhaeu Autor

      Der Hund ist auf uns gekommen, sozusagen, wir haben ihn für mindestens ein halbes Jahr übernommen, mehr so aus einer Notlage. Aber ist auch schön, früher (1990 – 2002) hatten wir ja auch einen Hund, jetzt wird der Neue auf uns und das Haus aufpassen. Schönen Sonntag! Martin

      Antwort
    1. emhaeu Autor

      Der Abendspaziergang zeigte: Noch sind die Kämpfe um die Rangordnung im Rudel nicht abgeschlossen. Nur der Nicht-Mensch hat seinen Platz in der Hierarchie schon gefunden.

      Antwort
  4. Pit

    Hallo Martin,
    ja, am Ende ist es ja doch noch gut ausgegangen. 🙂 Und ausserdem habe ich so ganz ausfuehrlich die neue Nachbarschaft kennengelernt – einschlieszlich der „back alleyways“.
    Liebe Gruesze aus Fredericksburg,
    Pit

    Antwort
  5. Dina

    Das finde ich toll, viel Spaß mit einander. Nur für ein halbes Jahr… heißt das, ihr musst ihn dann wiederhergeben mit allem drum und dran?

    Antwort
    1. emhaeu Autor

      So ist jedenfalls der Plan, aber es ist noch alles offen. Momentan fühlt sich Hund hier sehr wohl und wir haben uns schon richtig an ihn gewöhnt. Hier sind die Tage gefüllt mit Renovierungsarbeit, so gehen ide Tage schnell vorbei – und husch, schon ist wieder Wochenende! Einen schönen Gruß! Martin

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s