Spaziergang (Tagebau 10)

Ich könnte natürlich auch in die andere Richtung gehen, durchs Dorf oder über die Felder. Aber ich bevorzuge als morgendlichen Hundespaziergang den Weg, der zwischen Autobahn, Bahnlinie, Kohlenbahn und Solaranlage hindurch führt. Nicht weil ich es da so schön finde, sondern weil man da nicht auf andere Hund und Menschen trifft und seinen Gedanken nachhängen kann.

Gedanken über den Tagebau und die Energieversorgung werden noch folgen. Man wird ja hier mit der Nase drauf gestoßen. Aber heute keine Gedanken, sondern Schnappschüsse:

IMG_0556

IMG_0566

IMG_0560

IMG_0559

IMG_0555

IMG_0545

Advertisements

4 Gedanken zu „Spaziergang (Tagebau 10)

  1. Pit

    Schön, lieber Martin, dass ich das auch einmal im Hellen sehe. Oder ist das nicht der Weg, den wir im Dunkeln gegangen sind? Übrigens: das erste Foto gefällt mir am besten.
    Liebe Grüße, und eine schöne Zeit „zwischen den Jahren“,
    Pit

    Antwort
    1. emhaeu Autor

      Lieber Pit, so ganz nicht – auf der Brücke, auf der Keynes auf mich wartet, sind wir umgekehrt – aber im Dunkeln sieht das überall ähnlich aus — Dir auch eine schöne Zeit, hier hat es heute geschneit, na ja, was man so Schnee nennt, 0,02 cm Schnee stellenweise! Martin

      Antwort
  2. khecke

    Danke Dir fuer die Stimmungsbilder. lieber Martin. Im Vergleich sehe ich mir gegenwaertige Bilder von meiner Familie in Florida an – am Pool sitzend unter Palmen und im warmen Sonnenschein.
    Gruss Karl-Heinz

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s