Neujahrs-Vorsatz

Meinen Neujahrsvorsatz habe ich schon in die Tat umgesetzt. Das war einfach. Ich habe mir am Silvesterabend mehr aus einer Laune heraus als aufgrund von tief schürfenden Überlegungen vorgenommen, 2015 meinen Facebook-Account zu löschen. Schwupps, weg war er. Ich will nicht behaupten, dass die Beschäftigung mit Facebook grundsätzlich und immer vertane Zeit ist, nein, sicher nicht grundsätzlich und immer, aber für mich doch zu oft.

Und weil in diesen Tagen alles etwas ruhiger geht, habe ich mir sogar zum ersten Mal seit längerem wieder ein dickes Buch vorgenommen, das ich schon 20 Jahre mit mir rumschleppe:

DSC06437

Einen fast vergessenen Roman von Gerhard Hauptmann. Er muss fast vergessen sein, denn er hat noch nicht einmal einen Wikipedia-Eintrag. Ist auch recht schräg und überhaupt nicht zeitgeistkonform. Aber dazu will ich mich erst äußern, wenn ich auf der letzten Seite bin.

Advertisements

4 Gedanken zu „Neujahrs-Vorsatz

  1. Susanne Haun

    Es ist das erste Jahr, dass ich mir nichts für das neue Jahr vorgenommen habe. Meine Ziele scheinen unabhängig vom Jahreswechsel zu sein und ein Jahr ist zu kurz für meine Pläne.
    Ich bin neugierig, was du über den Hauptmann berichten wirst.
    Das Netz ist wahrlich ein Zeitfresser aber ich bin froh, dass ich hier unterwegs bin. So habe ich viele nette Menschen kennengelernt, unter anderem auch euch!
    Ich wünsche euch einen schönen Freitag LG Susanne

    Antwort
  2. puzzleblume

    Man ist auch ohne Facebook existent, obwohl manchen das Gefühl dafür abhanden gekommen scheint.
    Das Buch ist mir auch unbekannt. Der reine Titel erinnert mich an Grimmelshausens Simplizissimus.

    Antwort
  3. Pit

    Hallo Martin,
    auf Facebook bin ich (noch) nicht. Eigentlich will ich das nicht auch noch, aber leider gibt es – zumindest hier in den USA – einige Firmen, die ihre Angebote nur auf Facebook haben. Und ein paar wenige andere Accounts auf Facebook, die ich gerne einsehen wuerde. Deswegen ueberlege ich, ob ich das nicht doch noch mache. Aber andererseits scheue ich mich, mir noch mehr Internet aufzuhalsen. Warten wir einfach mal ab.
    Viel Spass beim Lesen, und macht’s gut,
    Pit

    Antwort
  4. Ulli

    lieber Martin, Vorsätze habe ich keine, nur Pläne … auf die Besprechung von Hauptmann freue ich mich
    ich wünsche dir und Roswitha ein gutes Jahr
    herzlichst Ulli

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s