Jäger, Sammler, Gemüsebauern (2)

Kaum besaß ich ein eigenes Stückchen Land, begann ich mit der schon erwähnten Viehzucht in Gestalt von 7 Hühnern und einem Hahn und dem Gemüsebau. Ackerbau hat in meiner Familie Tradition. Doch während Großvater Stanislaus – auf dem Bild als Knabe zu sehen (ca. 1870) …

11staniganzjung

… und hier als Jüngling ….11stanijj

… während also Großvater Stanislaus noch 235 Hektar unter dem Pflug hatte, standen mir gerade mal 0,05 Hektar zur Verfügung. Die Hälfte dieses Schrumpfackers fiel für den Ackerbau flach. Dort pflanzte ich nicht etwa Blumen und Ziersträucher an. Das wäre zu kleinbürgerlich gewesen. Nein, ich pflanzte 3 Fichten, 1 Ahorn, 3 Birken, 1 Kirschbaum, 1 Holunder und 1 Apfelbaum. Eine 40jährige Douglasie stand schon da. Bald konnten die Eichhörnchen das Grundstück längs und quer überqueren, ohne den Erdboden zu berühren ….

IMG_0356

… und als mein Wald weiter Wuchs, konnte auch kein Sonnenstrahl mehr den Erdboden berühren, weder auf meinem Grundstück, noch auf dem der Nachbarn, was die armen Leute gar nicht gerne hatten.

Ich musste einsehen, dass sich auf einem kleinen Bürgergrundstück weder Wald noch Park realisieren lassen. Die Bäume wurden gefällt und zu Brennholz verarbeitet.

Dessen ungeachtet blieb ein vor Hühnern und spielenden Kindern …

IMG_03601200

… durch einen meterhohen Zaun geschützter Platz, auf dem ich die neuesten Erkenntnisse der Ackerbaulehre in die Tat umsetzte.

(wird fortgesetzt)

Advertisements

3 Gedanken zu „Jäger, Sammler, Gemüsebauern (2)

  1. puzzleblume

    Sehr schicker Sattelbezug -Babycord? Die farbliche Abstmmung zum Rahmen des Dreirads ist genial.
    Die Bepflanzung des Gartens erinnert mich an den schattigen und moosigen Dschungel meiner Eltern, der aus all den winzigen Baumsetzlingen und krüppeligen Baumschul-Restposten entstanden war.

    Antwort
  2. emhaeu Autor

    Der Sattelbezug – so was übersieht man im Laufe der Jahre völlig, keine Ahnung, wer für das Design zuständig war … und Baumschul-Restposten, das trifft schon die Richtung, denn ich habe auch Setzlinge im Wald ausgegraben und in den Garten gepflanzt ….

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s