Jäger, Sammler, Gemüsebauern (4)

IMG_0767

Tomaten, in Israel gewachsen, reifen auf der von der Heizung erwärmten Fensterbank.

 

Das Säen und Pflanzen von Essbarem habe ich also ganz eingestellt. Die Zeiten, wo der Eigenanbau von Gemüse nötig war, um die Ernährung der Familie sicher zu stellen sind gottlob vorbei, sparen lässt sich auch nicht viel.

IMG_0765

Aber das Gemüse aus dem eigenen Garten schmeckt doch am besten! Pure Illusion, fürchte ich. Profis, scheint mir heute, können auch das besser. Vielleicht nicht die, die auf Niedrigpreise getrimmte Ware anbieten. Aber die beiden Gemüsehändler aus dem Dorf hier, die müssen sich 3mal wöchentlich auf dem Markt in der Stadt mit zahlreichen Mitbewerbern messen. Wer da wässrige Tomaten oder stinkenden Kohl anbietet, ist die Kundschaft, die extra zum Wochenmarkt pilgert, um was Gutes für den Kochtopf zu bekommen, schnell wieder los.

IMG_0764
Eine ganze Armada von hochqualifizierten Fachleuten arbeitet daran, rund ums Jahr Tomaten anzubieten, die besser schmecken, als die mühsam gezüchteten Tomaten aus dem eigenen Garten.  Also: Was soll’s?

IMG_0766

Ich habe keine Kuh, die mir Milch gibt, keine Hühner, die Eier legen, backe mein Brot nicht selbst und setze mich nicht an die Nähmaschine, um mir eine Hose zu schneidern. Wieso soll ich mich mit Möhren und Mangold plagen?

(noch eine Fortsetzung folgt)

Advertisements

4 Gedanken zu „Jäger, Sammler, Gemüsebauern (4)

  1. zaunprediger

    gut die notwendigkeit im eigen sinne dafür ist weg das stimmt aber bei dem angebot was es gibt da finde ich es aus den berreits oben genannten argumenten herraus schon sinnig

    Antwort
  2. zaunprediger

    spaß dabei zu haben ist nartürlich immer ne super sache und auch wichtig so würd selbst wenn das ganze arbeit ist noch lockerer und entspannter für ein 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s