Kohle-Ausstellung (2)

Ein etwa 8jähriges Mädchen kommt in die Ausstellung gestürmt und ruft: „Wo ist denn hier die Kohle?“ – „Guck mal“, sage ich, „da im zweiten Raum, da kannst du echte Kohle-Briketts sehen!“

Ich führte sie zu meinem zweiten Ausstellungsbeitrag aus Blei, Moos und Braunkohle-Briketts, der „Auf dem schwarzen Fluss“ heißt:
IMG_0933

 

„Und das soll Kunst sein?“ rief das Mädchen laut. Die Mutter, der das offenbar peinlich war, zog sie schnell zu einem anderen Werk – einem Wald aus buntem Glas.

Auch am Wochenende jedenfalls waren erfreulich viele Besucher da, gestern fanden wir einen klugen und einfühlsamen Artikel in der Lokalpresse. Wir sind zufrieden und wenden uns nun dem Garten zu ….

Advertisements

8 Gedanken zu „Kohle-Ausstellung (2)

  1. nurmalich

    Ein guter Denkanstoß zu Themen wie „Was halten wir für Kunst?“ oder „Was halten wir von Kunst?“ oder „Wie sehen Kinder das, was wir Erwachsenen für Kunst halten?“

    Antwort
  2. Ulli

    ich muss gerade lachen, dass nun schön Kinder beginnen sich Gedanken darüber zu machen, was denn nun Kunst sei … ich mag dein Kunstwerk sehr und zweifel kein Stück!
    Schön, dass ihr gute Resonanz habt und jetzt gehe ich auch mal in den Garten … 🙂
    herzliche Grüsse
    Ulli

    (bitte nicht wundern, ich habe diesen Artikel der zehn Gebote wieder gelöscht- war mir dann doch zu doof … )

    Antwort
      1. Ulli

        nee, aber das, was ich dazu geschrieben habe- ich habe gerade keine wirkliche Schreibezeit, nicht wichtig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s