Staatsportrait

IMG_1127

Ein Schnappschuss aus der staatlichen Portrait-Anstalt. Nicht besonders gut; was die fotografische Technik angeht, muss der Staat noch viel dazu lernen. Aber ein Anfang ist gemacht: Vollautomatisch werden Portraits aufgenommen und dem Bürger kostenlos nach Hause geschickt. Sogar der Hersteller des Gefährtes, in dem ich saß, ist vermerkt: Fuji Heavy Industries. Na gut, der Ausdruck ist schlecht, nicht mal Fotopapier haben sie genommen, aber ich hatte auch die preisgünstigste Variante: Meine vorsichtige Fahrweise ist mit einem Sonderpreis von 10 € belohnt worden.

Advertisements

6 Gedanken zu „Staatsportrait

  1. khecke

    Was soll man schon dazu sagen – die Qualitaet der Aufnahme laesst einiges zu wuenschen uebrig.
    Angenehmen Sonntag wuenscht Karl-Heinz

    Antwort
  2. veitraum

    Ein ähnliches Foto hat vor dem Wochenende ebenfalls seinen Weg in meinen Briefkasten gefunden. Da scheint eine Heerschaar von unprofessionellen Knipsern unterwegs gewesen zu sein. Wahrscheinlich war an dem Tag gutes Wetter. Sonnige Grüße Volker

    Antwort
      1. veitraum

        Die Hoffnung kann ich bestätigen. Lag sogar noch ein Stückchen höher. Denke es lag daran, dass der Gesamtumsatzwunsch auf weniger Fotografierte umgelegt werden mußte. In diesem Sinne, sonnige Grüße Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s