Meine schönegutealte Tastatur

IMG_1130
Das „A“ funktioniert nur noch manchmal, das „S“ nur mit Kraftaufwand. Meine schönegutealte Tastatur ist hin. Und das schon nach 27 Jahren! Nach so langer Dienstzeit, könnte jemand einwenden, hat sie sich den Ruhestand verdient, aber ein Ersatz wird schwer aufzutreiben sein.

Jetzt schreibe ich auf einer Tastatur, die bei meinem derzeitigen Computer mit im Paket war und die ich bisher verschmäht habe. Die alte hat lauter geklappert, was nicht jedem im Raum gefallen hat, das Schreibgefühl war noch mehr wie bei einer Schreibmaschine. Klar, Ende der 80er Jahre, als die deutschen Grünen noch gegen so ein Teufelszeug wie Computer kämpften, musste eine Tastatur sich anfühlen wie eine Schreibmaschine.

Meine ist von „Cherry“, aber trotz des englischen Namens „Made in West Germany“ und sie wiegt nicht viel weniger als eine leichte Reiseschreibmaschine, die Buchstaben auf den Tasten sind trotz jahrelanger heftiger Benutzung wie neu. Eine Erinnerung daran, dass es mal eine Zeit gab, in der Firmen wie Nixdorf führend in der Computertechnologie waren und die besten Handys aus dem Hause Siemens stammten. —— Jetzt habe ich auch so ein leichtes Plastikding, jammer, jammer.

 

IMG_1129

Advertisements

15 Gedanken zu „Meine schönegutealte Tastatur

    1. emhaeu Autor

      Hallo Werner!
      Da war was Komisches, ich habe deinen Kommentar erst gerade entdeckt, er war unter Spam geraten —- na soooo was.
      Zu meiner Beruhingung hat die Ebay-Tastatur auch nur 1 € gebracht – hat also noch keine Museums-Sonder-Preise …
      Morgen knattern die Trecker durch den Ort, …., Fenster dicht schließen …
      LG Martin

      Antwort
  1. khecke

    So eine gute alte Tastatur hatte ich auch mal, d.h. auf meiner gab es keine Umlaute, da fuer den hiesigen Markt ausgelegt, deshalb waren auch Z und Y vertauscht, weil man in Enlisch das Y mehr benutzt. Wenn jetzt windows 10 rauskommt (29. Juli) und seine Kinderkrankheiten ueberwunden hat, werde ich mir wieder einen neuen Computer kaufen, dessen Hardware noch bischen fortschrittlicher ist. Ich benute meist – wie jetzt – den Computer meiner Frau mit windows 7, weil mein neuer windows 8 hat, was mir weniger zusagt.
    Gruss Karl-Heinz

    Antwort
    1. Pit

      Hallo Karl-Heinz,
      das Problem mit der amerikanischen Tastatur habe ich hier auch. Oft tippe ich erst auf der, und korrigiere dann mit der virtuellen Tastatur in Deutsch.
      Ob ich mir Windows 10 zulege? Da habe ich noch meine Bedenken. Obwohl es ja wohl ein Upgrade kostenlos gibt. Aber warum sollte ich, wo ich doch Windows 8.1 noch gar nicht so lange habe, und mich damit wohlfuehle. Was mich an Windows 10 ganz besonders stoert sind die Zwangsupdates, wo ich gar nicht mehr anders kann, sondern sich das Update automatisch installiert.
      Hab‘ ein schoenes Wochenende „oben“ in Arkansas,
      Pit

      Antwort
      1. emhaeu Autor

        … ich habe das Win 10 Update bestellt, bin mal gespannt. Ein bisschen Angst hab ich schon, dass es nur Ärger gibt. Habe aber noch WIN 7, da lohnt sich dann vielleicht doch ein Update. (weiter geht es unten)

    2. emhaeu Autor

      Das wusste ich gar nicht, dass in den USA auch z und y vertauscht sind. Ich kenne das nur aus Lateinamerika, wo mir das nicht wenige Schwierigkeiten macht. Auch dass das @ an einer anderen Stelle ist.
      Einen schönen Gruß! Martin

      Antwort
  2. Pit

    Hallo Martin,
    da hat die Tastatur aber unheimlich lange gehalten. Hier habe ich natuerlich dasselbe Problem wie Karl-Heinz: keine Umlaute auf der Tastatur und kein „sz“. da muss ich dann immer auf die virtuelle Tastatur in Deutsch umschalten, und das ist laestig. Deswegen mache ich das oftmals nur dann, wenn ich eben ein „scharfes S“ nicht in „ss“ aufloesen will.
    Viel Glueck dann mit der neuen Tastatur,
    Pit

    Antwort
    1. emhaeu Autor

      Hallo Pit!
      Ja, das kenne ich, ich komme dann immer im Kopf durcheinander mit der virtuellen Tastatur, weil ich nämlich nicht wirklich „blind“ tippe, sondern immer auf die Tasten schiele ….
      Schönes Wochenende!
      Martin

      Antwort
      1. Pit

        Hallo Martin,
        blind tippen kann ich auch nicht. Meins ist ein 3 1/2 Finger Suchsystem. 😉 Auf der virtuellen [=Bildschirm] Tastatur ist es zwar einfach, per Mausklick, aber auch sehr umstaendlich.
        Auch Euch ein schoenes Wochenende,
        Pit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s