Sit back and relax

windows_10_now_16

„Lehne Dich zurück und entspanne Dich“ –  wenn Microsoft damit richtig läge, dann müsste ich jetzt völlig entspannt sein.

Fast 3 Stunden hat es gedauert und so lange vor dem Computer sitzen und dem Fortschritt der diversen Operationen zuzusehen, schien mir dann doch zu lange zu sein. Irgendwann nach dem Mittagessen und dem Kaffee war dann alles fertig, Neustart und – oh Schreck! – das Internet funktionierte nicht mehr. Keine Netzwerkverbindung.

Ganz einfach, meine Windows 10, klicken sie hier und schon suche ich nach einer Lösung für das Problem. Natürlich online. Blöd nur, dass das Problem ja genau darin bestand, dass der Computer nicht mehr online gehen wollte.

Zum Glück hat der Mensch noch ein Tablet. Foren und Hilfen durchsucht:  Der WLAN Adapter von Cisco funktioniert nicht mit dem alten Win 7 – Treiber. Einen Treiber für Win 10 gibt es bei Cisco aber nicht. Wieder weiß ein Forum Rat: Den alten Win 7 – Treiber deinstallieren, eine neuere Version des Win 7 Treibers, der auch auf Win 8.1 läuft (obwohl das nicht draufsteht), runterladen, installieren … Zum Glück gibt es noch einen Computer im Haus, Treiber runtergeladen, mit dem Stick auf den Win10 Rechner übertragen. Dann installieren. Komisch, der Geräte-Manager meint, der Cisco-Adapter würde einwandfrei funktionieren. Tut er auch, das böse Symbol für nicht vorhandene Netzwerk-Verbindung ist wie von Zauberhand verschwunden, alles funktioniert: Sit back and relax. Ja, aber im Liegestuhl im Garten!

Advertisements

23 Gedanken zu „Sit back and relax

  1. Pit

    Hallo Martin,
    das bestaerkt mich in meinem Entschluss, Windows 10 nicht zu installieren. Habe uebrigens, in PC-Welt wr’s, glaube ich, den rat gelesen, mit der Installation noch knapp ein Jahr zu warten, bis die Kinderkrankheiten (halbwegs) ausgemerzt sind. Knapp ein Jahr, weil Microsoft fuer ein Jahr den kostenlosen Umstieg garantiert. Und selbst nach dieser Zeit fuer ein lauffaehiges Backup der alten Version zu sorgen – „just in case“. Oder Windows 10 parallel zum bisherigen System zu installieren.
    Fazit fuer mich: ich werde warten.
    Hab‘ ein feines Wochenende,
    Pit

    Antwort
    1. emhaeu Autor

      Ach, lieber Pit, ich bin immer so neugierig … tatsächlich ist der Wirbel wie immer eher ein künstlicher Wirbel. Sooo viel geändert hat sich nicht. Ist nur immer das gleiche Spiel: „Alte“ Geräte werden nicht mehr unterstützt, die soll man dann auf den Müll werfen, z. B. meinen Drucker, HP von 2003, den konnte ich schon bei Windows 7 nicht mehr ohne Tricks installieren, weil HP einfach kein Update zur Verfügung stellt. Sowas ärgert mich dann und spornt meinen Ehrgeiz an, es doch irgendwie zu schaffen …
      Schönen Sonntag! Martin

      Antwort
      1. Pit

        Den Ehrgeiz habe ich nicht mehr. Ich bin zu faul geworden. D.h., ich handle lieber nach dem Motto, „Never change a running system.“
        LG,
        Pit

  2. puzzleblume

    Bei der Launch-Party, die ich in Berlin gesehen habe, gab’s blaue Luftballons und eine Menge freudig erregter junger Menschen in den Farben Grau und Blau, als hätten sie alle gerade ein Baby bekommen.
    Trotzdem warte ich noch, habe momentan noch zu viel auf dem PC zu tun, um die Nerven zu haben für ungewohnte neue Oberflächen und anderes Gedöns, auch wenn mein Sohn die Tante Cortana noch so lustig findet.

    Antwort
    1. emhaeu Autor

      Tante Cortana habe ich sofort deaktiviert, gut, dass man das bei dieser Tante so einfach kann. Auch auf dem Ipad konnte ich mich nicht mit Siri anfreunden, die mir immer helfen will, mich dann aber nicht versteht.
      Die Oberfläche von Win 10 ist so anders gar nicht, kann man ja auch anpassen. Aber, schwupps, schon ist der Nachmittag rum und man ist wieder mal nicht zu dem gekommen, was eigentlich hätte getan werden müssen …

      Antwort
      1. Pit

        Hallo Martin,
        mit Siri [auf dem i-Phone meiner Frau, denn ich habe ein Android Handy] haben wir unsere ganz eigenen Erfahrungen. Wir haben es uebrigens nur ein Mal benutzt, zum Ausprobieren. Und da hat Siri uns ganz herzlich zum Lachen gebracht.
        Siri: What can I do for you?
        ich: I have absolutely no idea?
        Siri (floetet mit ganz lieblichem Stimmchen zurueck): Don’t worry!
        Hat uns echt zum Lachen gebracht.
        Hab‘ einen feinen Sonntag,
        Pit

  3. khecke

    Ich werde auch warten ehe ich mir windows 10 anschaffe. Ich habe je einen PC mit windows 7 und 8.1 das genuegt mir vorerst.
    Gruss aua sem sonnigen NW Arkansas.
    Karl-Heinz

    Antwort
    1. emhaeu Autor

      Nötig ist der Umstieg bestimmt nicht. Ich habe schon fast vergessen, dass das das neue Windows sein soll ….
      Schönen Sonntag! Martin

      Antwort
      1. emhaeu Autor

        Hallo Pit!
        Danke für den Link – hab ich doch direkt gelesen. Ist aber wie oft bei solchen Vergleichen: Die halten sich bei Kleinigkeiten auf, wie sich das aussehen irgendwelcher Knöpfe und Seiten geändert hat. Über grundlegende Sachen, wie sich nämlich das eigentliche Betriebssystem, das im Hintergrund werkelt, geändert hat, wie sich z. B. der Ressourcenverbrauch im Arbeitsspeicher entwickelt, davon erfährt man nichts. Na ja, Journalisten müssen schnell ihre Zeilen füllen – und so geht es viel einfacher.
        Heute 33 Grad hier, mir 8 Grad zu viel ….
        Martin

      2. Pit

        Hallo Martin,
        in der gedruckten Ausgabe von PC-Welt ist es manchmal besser. Aber fuer den online-Newsletter hast Du sicher Recht.
        Hab’s fein,
        Pit

  4. juergen61

    Hallo Martin,
    habe einen Mac Pro…und wenn auch vieles von Appel überschätzt wird (Uhren Telefone und demnächst vielleicht Kaffeemaschinen oder Autos 🙂 ….
    der Rechner läuft und alle Updates sind so problemlos das ich beim letzten Mal sogar verpennt habe vorher ein Backup zu machen…
    Wünsche wieder angenehmere Temperaturen und einen geschmiert laufenden PC,
    Jürgen

    Antwort
    1. emhaeu Autor

      Hi, ja, das ist, leider, wahr. Nach über 25 Jahren, die ich in Apple-Feindschaft verbracht habe, habe ich (nein, in Wirklichkeit war es meine Frau, die jetzt immer schimpft, dass ich das Gerät ständig benutze …) habe ich also durch die Anschaffung eines Ipad mich eines besseren belehren lassen. Ach, wie schön da alles funktioniert …. LG Martin

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s