Zwischen Karfreitag und Ostern

nitsch_kreuzigung_1955_0

Bei dem Gemälde handelt es sich um ein Frühwerk von Hermann Nitsch, es heißt „Kreuzigung (nach Rembrandt)“. Wer wissen will, was Nitsch, dessen „Orgien- und Mysterientheater“ viele für blasphemisch halten, von Religion hält, mag das in diesem Interview nachlesen: http://www.spikeartmagazine.com/de/artikel/hermann-nitsch-im-gesprach-mit-piotr-uklanski

Ostern ist ja erst morgen, auch wenn das offenbar selbst die örtlichen Messdiener nicht mehr wissen. Die kamen nämlich gestern, am Karfreitag, an die Haustür, um Geld für ihre Sommerfahrt zu sammeln. Und sprachen zur Begrüßung im Chor: „Frohe Ostern!“

 

Advertisements

4 Gedanken zu „Zwischen Karfreitag und Ostern

  1. puzzleblume

    Diese Nitsch-Facette ist mir neu – dankeschön dafür.
    Die Feiertagsungenauigkeit ist mir gestern im Radio auch aufgefallen, wo der Karfreitag auch den Ostertagen zugeschlagen wurde. Aber mittlerweile gibt es auch Osterfeuer nach Ostern, und in Norddeutschland sogar Faschingsfeiern nach Aschermittwoch, damit man sich nicht gegenseitig die Besucher wegschnappt.

    Antwort
    1. emhaeu Autor

      Ist ja ein absolutes Frühwerk von Nitsch, noch während seiner Studienzeit entstanden. Karneval das ganze Jahr über, davon träumen in Köln nicht nur die Tourismus-Betriebe. Funktioniert aber nicht. Wenn ich mich richtig erinnere, haben findige Manager sogenannter Kölsch-Rock-Gruppen – die in Wirklichkeit Karnevals-Musiker sind) versucht, im Sommer ein Kölsch-Rock-Festival aufzuziehen. War aber kein Erfolg.

      Antwort
    1. emhaeu Autor

      So ist es, nach Ostern folgt eine lange österliche Zeit. Aber das ist noch viel mehr aus dem Bewusstsein geschwunden, weil Ostern ja sowieso zunehmend durch ein Frühlings- und Hasenfest verdrängt wird.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s