Die beste aller Welten

baum

Das ist sicher nicht das beste aller denkbaren Fotos. Aber es zeigt, wie die Wintersonne durch die Rotbuche scheint. Von dort gehen die Sonnenstrahlen durch das Erker-Fenster hindurch bis auf die Couch, auf der ich sitze.

Ist doch prima geregelt, denke ich mir. Im Winter fallen die Blätter ab und die Sonne scheint auf die Couch, im Sommer geben die Blätter Schatten. Wenigstens in dem Punkt hat der alte Leibnitz recht: Wir leben in der besten aller Welten ….

Advertisements

6 Gedanken zu „Die beste aller Welten

    1. emhaeu Autor

      … habe ihn leidere nicht persönlich kennen lernen dürfen, den alten Voltaire, aber ich denke mal, falls er nicht gerade mit seinem „Candide“ beschäftigt war, hätte er es auch so gesehen.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s