Totensonntag am toten See

Tot ist dieser kleine Waldsee, der in der Nähe von Gemünd im Nationalpark Eifel zu finden ist, nicht gerade, aber so arg lebendig sieht es da Mitte November auch nicht aus.

5 Gedanken zu „Totensonntag am toten See

    1. emhaeu Autor

      Habe aber keine Anweisungen an die Requisite gegeben, den Drehort so richtig tot aussehen zu lassen ….
      Da oben in der Eifel sieht der Wald tatsächlich gar nicht gut aus, viele tote Lärchen und Fichten. Die Nationalparkverwaltung will die Nadelbäume, die meist aus den 50ern stammen, sowieso zurückdrängen. Aber von neuen Bäumen ist nicht viel zu sehen, nur viele junge Birken.

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.