Archiv der Kategorie: Garten und Natur

Wetterkapriole oder Klimawandel?

Ist es eine Wetterkapriole oder die Erderwärmung? Keine Ahnung, die Nikolaus-Himbeeren im Garten schmecken jedenfalls gut.

Advertisements

Wir Regenmesser

Düsteres Wetter, es regnet seit Tagen. Aber. Seit einiger Zeit stolzer Besitzer eines Regenmessers kann ich sagen: Es regnet, aber es kommt nichts runter. Seit Mai regnet es jeden Monat nur einen kleinen Teil dessen, was statistisch zu erwarten wäre. So erzähle ich jetzt, gestützt auf meinen Regenmesser, den zu Besuch kommenden Städtern das, was mein Vater, der auch einen Regenmesser hatte, mir erzählt hat, worauf ich stets dachte, der Alte spinnt: Regen? Ja, ja, es hat was geregnet, aber es ist nichts runtergekommen…

Es grünt so schön

Vom Schmelzkäse ins Land der edlen Berg-Schimmelkäse:

Ach, wie grün waren die Wiesen im nördlichen Spanien! Den ganzen Sommer über, berichtete der Nachbar, war es eher kühl und regenreich. Die Kühe fressen nur das Leckerste, so reichlich sprießen Gräser und Kräuter dieses Jahr – die beste Heuernte seit langem!  Sollte das eine Folge dessen sein, was man in Deutschland Klimakatastrophe und anderswo Klimawandel nennt,  dann finden die Nordspanier das einfach prima. Nur die Hoteliers und Strandbudenbetreiber nicht. Man sieht, auch der Klimawandel kann es halt nicht allen recht machen.