Schlagwort-Archive: Amazon

Jecke Kiste

Watt et nit all jit, sagt der Kölner, was es nicht alles gibt: Da habe ich bei Amazon für 12,99 € eine Hülle für die kleine Digitalkamera gekauft, ein buntes Ding aus hartem Plastik, das die Kamera gut schützt.
Vorige Woche, zwei Monate nach dem Kauf, lag eine Karte der Herstellerfirma „CrazyCase“ im Briefkasten. Ich sollte doch eine Rezension des gekauften Artikels bei Amazon einstellen, als Belohnung bekäme ich einen USB-Stick geschenkt. Weil ich sowieso ab und zu Beurteilungen für Amazon schreibe und weil mein USB-Stick ziemlich wackelig geworden ist, dachte ich: Das probierst Du mal aus.
Und heute, vier Tage später, liegt der Stick im Briefkasten – 16 GB. Und er funktioniert sogar.
IMG_1761

Glühbirnchen von Amazon

litfassneu

Eben habe ich eine Glühbirnchen bei Amazon bestellt, eine kleine Halogenbirne für den Sockel G9 mit 20 Watt.

 Bei Amazon? Wo sonst? In Horrem – wo ich auf meinem Gang zur „City“ die bilder gemacht habe – gibt es zwar sieben Bäckereien (und zwei Bioläden, in denen Brot verkauft wird), vier Kioske und acht Fast-Food-Verkaufsstellen, zehn Frisöre und drei Nagelstudios, aber kein Geschäft, in dem man ein Halogenbirnchen kaufen könnte. Das Haushaltswarengeschäft hat vor zwölf Jahren geschlossen, der Eisenwarenhandel vor zwei Jahren, die letzte der drei Drogerien dieses Jahr. Zwölf Ladenlokale stehen leer.
Ich könnte acht Kilometer mit dem Rad oder elf Kilometer mit dem Auto zum OBI fahren, dem nächsten Baumarkt. Ob der OBI ein Birnchen für den Sockel Sockel G9 mit 20 Watt vorrätig hat? Vielleicht. Das „Bauhaus“ bestimmt. Aber das liegt schon 25 Kilometer entfernt, im Sommer eine nette Radtour, beim heutigen Wetter würde alleine das verbrauchte Autogas 2,50 € kosten. Bei Amazon kostet das Birnchen 1,99 €, Porto inclusive.
.

biergartenneu

hausleinneu

hemmerbach1

hinterhofneu

strasseneu