Schlagwort-Archive: Blume

Alpenveilchen

Das Alpenveilchen ist ein Artikel für die Altersgruppe 50+ und habe einen „angestaubten Namen“, meint der Verband der Alpenveilchen-Züchter und –Vermarkter. Der Umsatz stagniert seit Jahren auf einem hohen Niveau.

Wir haben eines geschenkt bekommen. Sind ja auch in der richtigen Altersgruppe. Vielleicht fällt mein Blick auf unser Alpenveilchen deshalb etwas verstaubt aus – aber mir gefällt das altbackene Blümelein. Es kann ja nichts dafür, dass es aus der Mode gekommen ist.

IMG_0611 IMG_0614

Grüne Rosen

Wir haben ein Strauß Rosen geschenkt bekommen. Hübsch anzusehen, seltsame Farben. Da braucht man gar kein Photoshop, die sind so.

IMG_0597

IMG_0598

IMG_0602

Habe ich gar nichts gegen. Und wer mitten im Winter frische Rosen kaufen will, der soll das machen, habe ich kein Problem mit.

Womit ich aber ein Problem habe, ist die Schizophrenie mancher Zeitgenossen. Die Schenkenden nämlich lassen keine Gelegenheit aus, über Chemie in Lebensmitteln, die Fehlentwicklungen in der modernen Landwirtschaft, Gentechnik und anderes herzuziehen und den lokalen Anbau, die guten alten Sorten und überhaupt das Naturgemäße zu preisen. Ob es irgendwo einen genialen Rosenzüchter hier in der Gegend gibt, dem es gelungen ist, durch geduldige jahrzehntelange Versuche Rosen von solcher Farbigkeit aus einer alten Sorte heraus zu züchten, eine Rose, die im Freiland im Schnee ihre schönsten Blüten entwickelt?