Schlagwort-Archive: Blumen

Aldi-Wiese

DSC07559 DSC07550

Das ist unsere Aldi-Wiese, Blumensamen vom Aldi in der Streubüchse. Hat sich wegen der Trockenheit nicht so ideal entwickelt, aber immerhin.

Andererseits: Die Rosen, die ich im Frühjahr beim Aldi gekauft habe, zeige ich lieber nicht. Drei Rosen sind eingegangen, drei leben, aber eher mickerig. Das Stück 0,99 € – Wat nix kost, dat is och nix, sagt man in Köln.

Blumenbilder

DSC03712

Kunstsammler, meinte eine Künstlerin kürzlich, meiden Blumenbilder. – Glaube ich gerne. Vielleicht mit ein paar Ausnahmen: Aquarelle von Emil Nolde, die „Flowers“ von Andy Warhol, oder wenn die Blumen auf Porzellan gemalt sind und „Meißen“ drauf steht.

DSC03720

Warum keine Blumen? Zu dekorativ vermutlich, zu harmlos-gefällig, dringender Kitschverdacht, traditionalistisch. So etwas ist vielleicht etwas für Antiquitätensammler, aber nichts für Leute, die sich mit zeitgenössischer Kunst beschäftigen und genügend Geld auf dem Konto haben, um welche zu kaufen. Irgendwie so wird sich die Distanz zu Blumenbildern erklären lassen.

Meissen-Speiseteller-Blumenmalerei-Schwertlilie-1Wahl

Aber seltsam: Die Häuser, die sich die Sammler von Kunst bauen lassen oder kaufen, müssen ästhetisch ansprechend sein, die Dekoration innen und außen harmonisch-ausgewogen, die Möbel ausgesuchte Stücke in klarer Formensprache. Dazu ein klassisch-harmonisches Blumenbild an der Wand? Nein, an die Wand muss irgendetwas Avantgardistisches, nur nichts Dekoratives! Schon komisch, die Leute.