Schlagwort-Archive: vogelscheuche

Raubvögel wie Amseln, Elstern und Tauben

IMG_1075

Statt am Computer zu sitzen und mein Leid zu klagen, sollte ich lieber im Garten Vogelscheuche spielen. viel Zweck hätte das allerdings auch nicht, denn im Gegensatz zu einer richtigen Vogelscheuche und im Gegensatz zu den Vögeln schlafe ich morgens gerne lange.

Es ist schon ein Leid mit den Kirschen. Als wir 1981 hier eingezogen sind, haben wir einen Kirschbaum gepflanzt, welcher prächtig gedieh. Was gibt es schöneres, als im Kirschbaum zu sitzen und sich so richtig mit Süßkirschen vollzufressen? Die Freude dauerte nicht lange, da stellte sich heraus, dass in beinahe allen Kirschen Würmer sassen. Wenn man es erst weiß, verdirbt das irgendwie den Appetit. Gelbtafeln aufgehängt, noch mehr Gelbtafeln aufgehängt, die Kirschen alle sorgfältig entsorgt, jahrelang rumexperimentiert, hat alles nichts geholfen. Baum gefällt.

Dann haben wir einen neuen Baum gepflanzt. Wollten ganz schlau sein und haben eine Sorte gewählt, die besonders früh reift, erste Kirschenwoche. Das ist irgendwie zu früh für die Kirschfluchtfliege. Aber: Jetzt sind wir im weiten Umkreis die ersten, deren Kirschen reif sind. Weshalb Elstern und Tauben sich über unsere Kirschen hermachen und alles fressen, was auch nur ein bisschen rot wird. Ach, früher war alles besser, da haben die Kinder räuberische Vögel mit Schleudern oder Luftgewehren vertrieben.  Heute dürfen die Kinder Vögel nur noch am Computer abschießen (http://www.spiele-kostenlos-online.de/fungames/lustige-ballerspiele/tommy-vs-birds/)   – und auch das nur solange, bis die zur Erziehung berechtigten dem Unfug ein Ende bereiten.

IMG_1076