Schlagwort-Archive: Vor der Tür

Erntedankfest

Gestern habe ich die diesjährige Gemüse-Ernte eingebracht. Sie ist auf dem Bild zu sehen, komplett, na jedenfalls fast komplett, denn drei Pepperoni (oder heißen die Chili?) sind schon im Gemüseeintopf gelandet.

Mehr Gemüse haben wir dieses Jahr nicht angebaut, ein Tiefstand.

 

Unter der Nationalparksonne

Geruhsamer Anfang. Der Weg ist breit und eben. Wir schreiten.

Es wird holpriger.

Unerbittliche Nationalparksonne.

Eine scharfe Kurve führt ins Lederbachtal.

Kahle Bäume, Sonne, Sonne, Sonne.

Endlich sieht es nach Schatten aus.

Doch schon wird es wieder lichter.

Noch fünf Minuten zum Parkplatz. Im Auto ist es heiß.

Schnell, schnell

Schnell: Man muss es mal sagen,

bevor die üblichen miesen Peter wie üblich miesepetern,

man muss es mal sagen, bevor die üblichen Katastrophensucher fündig werden und die üblichen Regen-, Trockenheits-, Hitze-, Kälte-, Sturm-, Wolken- oder Blaue-Himmel-Katastrophen verkünden,

man muss es mal sagen:

Dies ist ein ganz normaler, ein ganz herrlicher Sommer!

Und schnell, bevor ein durchs Haus flatternder Geist erklärt, dass es doch nichts Abgeklapperteres und Klischeemäßigeres gibt, als den Sommer mit Sonnenblumen und blauem Himmel zu illustrieren, schnell habe ich auf den Auslöser gedrückt und freue mich jetzt an meinen ganz harmlosen, ganz bunten, ganz normalen Allerweltsblümeleinbildern.

Auf ein Bild klicken, dann öffnet sich die Diashow!