Schlagwort-Archive: Wetter

Fenster auf – Fenster zu

Der Fenster-Zumacher sitzt bei höheren Temperaturen drinnen, die Vorhänge zugezogen. Falls vorhanden, lässt er auch gerne die Rolläden runter. Und wenn jemand die Tür oder ein Fenster aufmacht, heißt es: Schnell, Fenster zu! Denn so, so freut sich der Fenster-Zumacher, bleiben die sommerlichen Temperaturen draußen. So sitzt er also drinnen, vergleicht regelmäßig die Innentemperatur mit dem Außen-Thermometer und triumphiert angesichts der abgelesenen Temperatur-Differenz. Draußen über 30 Grad, drinnen nur 24,7 Grad, das bringt schon was, sagt er sich und jedem: Morgens von 5 bis 7 Uhr Durchzug, anschließend bleiben Fenster und Türen zu!
Von drinnen ist der Sommer dann allenfalls schemenhaft wahrzunehmen, etwa so:

Der Fenster-Aufmacher – eigentlich müsste es heißen, der Fenster-und-Türen-Aufmacher – sagt nur eins: Bei der Hitze brauche ich frische Luft! Durchzug! Nichts kühlt besser als sich bewegende Luft, Fahrtwind: Bei Luftbewegung sinkt die gefühlte Temperatur. Weiß doch nicht nur jeder Metereologe, sondern jedes Kind.

So schwört jeder auf seine Methode. Kein Problem. Falls nicht ein Fenster-Aufmacher sich mit einem Fenster-Zumacher die Wohnung teilt.

Advertisements

Schwacher Trost

november

 

Wenn draußen Novemberwetter ist, so sagen einige, ist es doch drinnen am Ofen so richtig gemütlich. Schwacher Trost: Denn wenn draußen Sommersonnenwetter ist, ist es drinnen und draußen gemütlich.

November3 November4 november2 november1